Bannergraphik
Herzlich willkommen am Rainer-Maria-Rilke-Gymnasium Icking

Eröffnung der neuen Außenanlagen

Landrat Josef Niedermaier, der Ministerialbeauftrate für die Gymnasien in Oberbayern-West, Herr Dr. Christoph Henzler, und Schulleiterin Astrid Barbeau durchschnitten am Donnerstag, 2. Mai 2019, gemeinsam das rote Band zur Eröffnung der langersehnten neuen Außenanlagen.

„Das Gelbe vom Ei“ - Erfolg für Ickinger Schüler bei der IJSO (International Junior Science Olympiade)

Heiko Schiewe und Helen Mennenöh erreichen die 3. Auswahlrunde für das deutsche Team und werden zum Vorbereitungsseminar für die besten bayerischen Schüler nach Regensburg eingeladen.

Unter dem diesjährigen Motto „ Wer findet das Gelbe vom Ei“ mussten die Teilnehmer der IJSO in der 1. Runde zunächst theoretische wie praktische Fragen rund um das Thema Eier aus den Bereichen Biologie, Chemie und Physik bearbeiten.

Innenminister Herrmann überreicht Zertifikate an Ickinger DB-Schülerlotsen

Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann überreichte am 4. April 2019 den neuen DB-Schülerlotsen im Innenministerium ihre Zertifikate und ehrte sie für ihr Engagement und ihre Bereitschaft, im öffentlichen Nahverkehr Verantwortung für Mitschüler zu übernehmen. Stellvertretend für die neun frisch ausgebildeten Lotsen erhielten die Achtklässler Fabian, Jonathan und Finn Urkunden und Ausweise.

Magische Pause

Am Freitag, den 22. März fand eine Pausenchemie für die 5. und 6. Klassen statt, organisiert von den Schülern der 10a und Frau Huber. Die Schüler überlegten sich Versuche zum Thema Harry Potter und entführten die 5. und 6. Klässler mit Flohpulver in eine andere Welt. Sie ließen beispielsweise einen schlechten AksL verschwinden und erinnerten Harry Potter mit einem Erinnermich an seinen Zauberstab. Die jüngeren Schüler zeigten sich begeistert.

Digitale Medienkompetenz am Rainer-Maria-Rilke-Gymnasium (P-Seminar)

Digitale Medien und soziale Netzwerke wie Instagram, Snapchat und WhatsApp sind im 21. Jahrhundert ein fester Bestandteil im Leben von Kindern und Jugendlichen. Damit wird der kompetente und kritische Umgang mit digitalen Medien und sozialen Netzwerken zu einem wichtigen Bildungsziel der Schule.

Aus dem Schulbuch auf die Bühne: Poetry-Slam-Workshop mit Bas Böttcher

Sprachzauber in Perfektion erleben und dabei auch selbst zum Poeten werden: am Freitag, den 22.03.2019 besuchte Bas Böttcher, Deutschlands berühmtester Slam-Poet, Schülerinnen und Schüler der Q11, um mit ihnen einen Workshop zu gestalten.
Anhand beeindruckender Sprach-Akrobatik aus seinem umfangreichen Repertoire fesselte Herr Böttcher zunächst sein Publikum, um ganz nebenbei die wichtigsten Grundlagen des Poetry-Slam zu vermitteln: Idee, Text und Show in einem Zusammenspiel aus Rhythmus, Drama, Witz und Tempo. 

Rilke-Gymnasium bei Jugendklimakonferenz

Am Freitag, 5. April 2019,  wird einer unserer Schülersprecher unsere Schule bei der Münchner Jugendklimakonferenz vertreten.
Alle Schülerinnen und Schüler, die die Konferenz live mitverfolgen wollen oder selbst über ein Forum Fragen stellen und diskutieren wollen, finden den Zugangscode auf diesem Flyer: Download Flyer

"Europa wählen - Zukunft gestalten" - Veranstaltung im Rahmen des Europa-Projekttags 2019

Der ehemalige Pressesprecher im Europäischen Parlament und Europa-Korrespondent Michael Möhnle zog mit seinem Vortrag zu Europa am 13. März die 11. Jahrgangsstufe des Rainer-Maria-Rilke-Gymnasiums in seinen Bann: Mit einer Übersicht, deren Bogen von der Entstehung der Europäischen Union, dem Kampf für die europäischen Grundrechte, der gemeinsamen Entwicklung des modernen Europa bis hin zur Funktionsweise der europäischen Politik und Verwaltung reichte, bot er den Schülerinnen und Schülern grundlegende Informationen.

13 Rettungsschwimmer für unsere Schule (P-Seminar Rettungsschwimmen)

Mit der Aushändigung des Deutschen Rettungsschwimmerabzeichens in Silber und dem Erhalt des Zwischenzeugnisses der 12. Jahrgangsstufe endete für 13 Schülerinnen und Schüler die Ausbildung zum Rettungsschwimmer/-in. Sie reihen sich damit in eine lange Tradition von Rettungsschwimmern in Deutschland ein. Die erste Ausbildung im Bereich des Rettungsschwimmens in Deutschland ist für das Jahr 1887 belegt.

Förderung der Lesekompetenz

„Wie die Welt von morgen aussehen wird, hängt in großem Maß von der Einbildungskraft jener ab, die gerade jetzt lesen lernen.“ (Astrid Lindgren)

Beim  zweiten pädagogischen Halbtag dieses Schuljahres widmete sich das Kollegium der Bedeutung der Lesekompetenz unserer Schülerinnen und Schüler, die der grundlegende Schlüssel für das Lernen ist.