Bannergraphik
Herzlich willkommen am Rainer-Maria-Rilke-Gymnasium Icking

Skilehrerausbildung für Schülerinnen und Schüler

Mittlerweile fest im pädagogischen Programm ist in der Oberstufe des Rainer-Maria-Rilke-Gymnasiums Icking die Ausbildung zum Level 1-Skilehrer für interessierte Schülerinnen und Schüler. Im Rahmen zweier P-Seminare und im Grundkurs Ski besteht die Möglichkeit diese Ausbildung innerhalb des Unterrichts zu absolvieren. Auch in diesem Schuljahr nutzten zahlreiche Schülerinnen und Schüler dieses Angebot, um eine externe Qualifikation zu erwerben. Dabei greift das Rainer-Maria-Rilke-Gymnasium auf ein Kooperationsangebot zwischen dem Deutschen Skilehrerverband und den bayerischen Gymnasien zurück.

Im Rahmen der beiden P-Seminare von Herrn Brunner und Herrn Haider wurden die rund 25 Teilnehmer vier Tage lang skifahrerisch und methodisch auf den neuesten Stand gebracht und anschließend geprüft. Die Level 1- Skilehrerausbildung ist als externe Ausbildung zu verstehen, welche durch die Mitgliedschaft der beiden P-Seminarleiter im Ausbilderteam des Deutschen Skilehrerverbandes ermöglicht werden kann. Frau von der  Linden, ebenfalls Staatlich geprüfte Skilehrerin, verstärkt als weitere Ausbilderin das exklusive Ausbilderteam.

Nach bestandener Prüfung können die Teilnehmer in Skischulen eigenverantwortlich Skiunterricht erteilen. Des Weiteren ist die Ausbildung zum Level 1-Skilehrer als Einstieg in die Ausbildungsstruktur des Deutschen Skilehrerverbandes zu verstehen, an deren Ende als höchste Ausbildungsstufe der "Staatlich geprüfte Skilehrer" steht.

Den ersten Einsatz haben die Jungskilehrer bereits hinter sich: Eines der beiden Seminare veranstaltet einen Skikurstag für die 5. Klassen des Gymnasiums einen Skitag und das zweite Seminar bietet einen Schneesport- und Skikurstag für die 3. und 4. Klassen der Grundschule Icking an. Organisation und Planung der beiden Veranstaltungen erfolgte durch die P-Seminare. Die Skikurse auf den verschiedenen Niveaustufen konnten vollständig von den neu ausgebildeten Level 1-Skilehrern abgedeckt werden.

                                                                                                                     (Haider/Brunner)