Bannergraphik
Herzlich willkommen am Rainer-Maria-Rilke-Gymnasium Icking

Mathematik am Rainer-Maria-Rilke-Gymnasium

Mathematik ist für bayerische Schülerinnen und Schüler ein wichtiges Unterrichtsfach, da jeder Abiturient in Bayern verpflichtend Mathematik als schriftliches Abiturprüfungsfach belegen muss. Aus diesem Grund legt die Fachschaft Mathematik des Rainer-Maria-Rilke-Gymnasiums Icking sehr großen Wert auf die kontinuierliche Festigung des mathematischen Grundwissens. Dieses wird regelmäßig im Unterricht aufgegriffen und in jeder Schulaufgabe in einer entsprechenden Grundwissensaufgabe geprüft.

Bedeutung des Grundwissens

Zu Beginn der 8. und 10. Klasse nehmen unsere Schülerinnen und Schüler jedes Jahr am „Bayerischen Mathematik Test“ (BMT) teil. In den Jahrgangsstufen 6, 7, 9 und 11 wird zu Beginn ein unbenoteter, schulinterner Grundwissenstest geschrieben, um den Schülern und Eltern eine Information über den aktuellen Grundwissenstand zu liefern. Zum eigenverantwortlichen Üben erhalten die Schülerinnen und Schüler zum Schuljahresende eine Zusammenstellung des in der Jahrgangsstufe erarbeiteten Grundwissens und dazu passende Ferienaufgaben.

Grundwissen und Aufgaben

Zusammenfassende Darstellungen des Grundwissens der Jahrgangsstufen 5-8:

Grundwissen der Jahrgangsstufe 5.pdf
Grundwissen der Jahrgangsstufe 6.pdf
Grundwissen der Jahrgangsstufe 7.pdf
Grundwissen der Jahrgangsstufe 8.pdf

Zusätzlich sind auf der externen Homepage http://www.strobl-f.de/uebmath.html Seiten mit Grundwissen und zugehörigen Aufgaben mit Lösungen für alle Jahrgangsstufen zu finden. 

Bayerischer Mathematiktest (BMT)

Die Aufgabenstellungen der vergangenen Jahre mit Lösungshinweisen können auf der Seite des Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB) abgerufen werden. 

Trainingsprogramm für Schülerinnen und Schüler

Zum regelmäßigen Grundwissenstraining haben unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit einen kostenlosen Zugang zum interaktiven Trainingsprogramm „Mathegym“ über die Schule zu erhalten. Zur weiteren Festigung der mathematischen Fertigkeiten wurde jeweils in den Jahrgangsstufen 5, 8 und 10 eine Intensivierungsstunde zusätzlich zum regulären Stundenbudget eingeführt. Insbesondere in der 10. Klasse haben wir so die Möglichkeit, das Grundwissen und die Grundfertigkeiten der gesamten Mittelstufe zu wiederholen und zu vertiefen, um unsere Schüler fit für die Anforderungen der gymnasialen Oberstufe zu machen.

Individuelle Förderung Mathematik

In der 8. und 9. Jahrgangsstufe haben unsere Schülerinnen und Schüler zudem die Möglichkeit, an der „Individuelle Förderung“ im Fach Mathematik teilzunehmen. Diese Stunden sind so in den Stundenplan integriert, dass sie von allen Schüler bei Bedarf besucht werden können.

Wettbewerbe

Die Schülerinnen und Schüler des Rainer-Maria-Rilke-Gymnasiums Icking erhalten regelmäßig die Gelegenheit an mathematischen Wettbewerben teilzunehmen. Auf breiter Basis fördern wir eine regelmäßige Teilnahme am "Känguru Test" und im Dezember vor allem in den unteren Klassenstufen online die Teilnahme am Mathematik-Adventskalender der „Deutschen Mathematiker Vereinigung“ (DMV). Immer wieder nehmen auch Schülerinnen und Schüler unserer Schule an der Mathematik-Olympiade oder am Landes- bzw. Bundeswettbewerb Mathematik teil. (siehe auch Bericht Wettbewerbe)

Mathematik in der gymnasialen Oberstufe unserer Schule

In der Oberstufe werden regelmäßig Seminare mit dem Leitfach Mathematik angeboten. Im aktuellen Abiturjahrgang 2014/16 haben beispielsweise einige Schülerinnen und Schüler ihre W-Seminararbeiten zu Themen der „Angewandten Mathematik“ geschrieben.