Bannergraphik
Herzlich willkommen am Rainer-Maria-Rilke-Gymnasium Icking

ÖKOPROFIT

Was ist Ökoprofit?

Die Umwelt und das Klima entlasten und dabei auch noch Kosten sparen - so lautet das Motto von ÖKOPROFIT (Ökologisches Projekt Für Integrierte Umwelt-Technik). Das Umweltprojekt ist ursprünglich eine Kooperation zwischen Kommunen und Betrieben und wird seit einigen Jahren auch in Schulen durchgeführt.
Bei dem aktuellen Projekt handelt es sich um ein Kooperationsprojekt zwischen dem Landratsamt und fünf beteiligten Schulen des Landkreises Bad Tölz /  Wolfratshausen, das noch bis Ende 2016 läuft. Nach einer erfolgreichen Teilnahme erhält unsere Schule die Auszeichnung ÖKOPROFIT-Schule.

Schulische Umsetzung von Ökoprofit

In der schulischen Umsetzung steht das Projekt auf zwei Säulen. Zum einen werden in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Gebäudebegehungen durchgeführt und zahlreiche Daten erhoben, um im Gebäudemanagement Einspar- und Verbesserungspotenziale zu identifizieren und umzusetzen. Zum anderen verfolgt Ökoprofit-Schule einen umweltpädagogischen Ansatz, der Schüler und Lehrer zu einem verantwortlichen Umgang mit der Umwelt sensibilisieren und auf eine umweltgerechte Verhaltensänderung hinwirken soll.

Da die Themen Energie und Nachhaltigkeit in vielen Fächern im Lehrplan verankert sind, soll in der konkreten Umsetzung des Projekts zunächst eine Bestandsaufnahme bereits erfolgreich erprobter oder geplanter (Unterrichts-)Aktivitäten stattfinden. Zusammen mit den Fachschaften und der SMV wurden Umweltleitlinien der Schule festgelegt.
Bisherige Ideen für die außerunterrichtliche Umsetzung von ÖKOPROFIT sind ein Projekttag zum Thema Energie- und Ressourcenschonung, ein Spendenlauf für ein nachhaltiges Umweltprojekt oder Recycling-Aktionen (wie eine Handysammlung oder Bazare).
Wir hoffen auf viele weitere Anregungen aus der Schulfamilie, entweder persönlich oder gerne auch per Mail an klar@gmy-icking.de oder ludwig@gym-icking.de.