Bannergraphik
Herzlich willkommen am Rainer-Maria-Rilke-Gymnasium Icking

Innenminister Herrmann überreicht Zertifikate an Ickinger DB-Schülerlotsen

Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann überreichte am 4. April 2019 den neuen DB-Schülerlotsen im Innenministerium ihre Zertifikate und ehrte sie für ihr Engagement und ihre Bereitschaft, im öffentlichen Nahverkehr Verantwortung für Mitschüler zu übernehmen. Stellvertretend für die neun frisch ausgebildeten Lotsen erhielten die Achtklässler Fabian, Jonathan und Finn Urkunden und Ausweise. Für die Schule erhielt Schulleiterin Astrid Barbeau durch den Innenminister eine Urkunde, mit der das Rainer-Maria-Rilke-Gymnasium als langjähriger Partner des Projekts der Münchner S-Bahn und der Bundespolizei ausgezeichnet wurde. Das Projekt wurde in diesem Jahr durch Frau Huber und Herrn Schifferer betreut.

Zum Projekt "DB-Schülerlotsen":

Wie kann ich einem Mitschüler helfen, der gerade von anderen Jugendlichen bedrängt wird? Wie hole ich am schnellsten Hilfe, wenn sich während der Fahrt ein Unfall ereignet? Was passiert eigentlich, wenn ich in der S-Bahn die Notbremse ziehe, und wann darf ich das überhaupt ohne Strafe tun? Diese und viele weitere Fragen rund um die S-Bahn standen im Zentrum der Ausbildung von neun Schülern der 8. Klassen zu DB-Schülerbegleitern. Für viele Schülerinnen und Schüler unserer Schule gehört das S-Bahnfahren zum Schulalltag wie das tägliche Pausenbrot – und nicht immer verläuft alles reibungslos. Mit den obigen und ähnlichen Herausforderungen richtig umgehen zu lernen, war das Ziel des unter der Schirmherrschaft des bayerischen Innenministeriums stehenden viertägigen Lehrgangs, davon zwei Tage am Rainer-Maria-Rilke-Gymnasium und zwei Tage im S-Bahnstellwerk München-Steinhausen. Wir freuen uns, auch in diesem Schuljahr in Zusammenarbeit mit Herr Figur (S-Bahn) und Herrn Brach (Bundespolizei) wieder S-Bahn-Lotsen ausgebildet zu haben und danken unseren langjährigen Partnern für die Zusammenarbeit!