Bannergraphik
Herzlich willkommen am Rainer-Maria-Rilke-Gymnasium Icking - Die Homepage wird derzeit neu gestaltet

Infos zur Teilleistungsstörungen

Bei Vorliegen einer Lese-Rechtschreib-Störung, einer Lesestörung oder Rechtschreibstörung raten wir Eltern, ihr Kind noch vor dem Probeunterricht schulpsychologisch untersuchen zu lassen und dann zu entscheiden, ob sie die Anmeldung aufrechterhalten. Die Diagnostik mit anschließender Beratung der Eltern wird durch die Schulpsychologen unseres Gymnasiums durchgeführt.

Wir bitten dringend um rechtzeitige Terminvereinbarung über unser Schulsekretariat, da täglich nur eine begrenzte Anzahl von Kindern getestet werden kann. Die Diagnostik mit anschließender Beratung kann im Auftrag der Erziehungsberechtigten auch durch einen Facharzt für Kinder- und Jugendlichen-Psychiatrie durchgeführt werden. Das fachärztliche Zeugnis ist dann den Schulpsychologen unserer Schule zur Stellungnahme vorzulegen. Nachteilsausgleich und Notenschutz bei Lese-Rechtschreib-Störung, Lesestörung und Rechtschreibstörung gewährt der Schulleiter.

Kontakt zu den Schulpsychologen können Sie über unser Sekretariat aufnehmen (Tel.: 08178/9202-0 oder info@gym-icking.de).