Bannergraphik
Herzlich willkommen am Rainer-Maria-Rilke-Gymnasium Icking - Die Homepage wird derzeit neu gestaltet

Vorlesetag 2019

Am 15. November 2019 kamen alle fünften, sechsten und siebten Klassen in den Genuss einer besonderen Stunde: 15 Eltern hatten sich bereit erklärt, in den Klassen der Unterstufe aus einem Buch ihrer Wahl vorzulesen. Das Engagement der Elternschaft war beeindruckend und die Schülerinnen und Schüler waren begeistert von den Geschichten, die Lust auf Lesen machten.

Herzlichen Dank allen Vätern und Müttern, die sich heute die Zeit genommen haben, unseren Schülern vorzulesen!

Experimentelle Archäologie am Rainer-Maria-Rilke-Gymnasium

In den zwei Tagen vor den Herbstferien wurde in den Räumen der sechsten Klassen unter anderem vermessen, gemalt, gebohrt und getanzt. Mit den Mitteln der experimentellen Archäologie begaben sich die Schüler auf eine Reise in die Jungsteinzeit, in der sie in kleinen Gruppen Aufgabenstellungen bearbeiteten. Und so erstellten sie Höhlenbilder, steinzeitliche Behausungen und Schmuck (fast nur) mit steinzeitlichen Mitteln; die Schüler tanzten, sangen und musizierten zu einem Initiationsritual für Jungen, die zu Jägern wurden.

Woche der Nachhaltigkeit

Vom 21.10. bis 25.10.2019 fand an unserer Schule die „Woche der Nachhaltigkeit“ statt. Während dieser Aktionswoche haben sich die Schülerinnen und Schüler aktiv mit den Themen Klimaschutz, Ressourcenverbrauch oder Mobilität auseinandergesetzt. Im Rahmen dieser fünf Tage wurden an der Schule folgende Aktionen veranstaltet:
- die Umwelt AG organisierte eine fleischreduzierte Woche
- die Umwelt AG veranstaltete gemeinsam mit der Grundschule Icking eine autofreie Woche

Donner l'envie de l'Europe! - Let's be European!

„Let’s be European!“ heißt es seit Oktober 2019 am Rainer-Maria-Rilke-Gymnasium. Die Schule nimmt an einem Erasmus Plus-Projekt teil, bei dem Schulen aus Deutschland, Frankreich, Dänemark und Spanien zusammenarbeiten und zu dem bei einer feierlichen Eröffnung der Startschuss gegeben wurde.

100-jähriges Schuljubiläum: Quellen und Zeitzeugen gesucht

Das Rainer-Maria-Rilke-Gymnasium Icking feiert im Jahr 2021 sein 100-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass haben sich Schülerinnen und Schüler der 11. Jahrgangsstufe in einem W-Seminar und einem P-Seminar zusammengefunden, um die Geschichte der Schule wissenschaftlich aufzubereiten und eine Ausstellung zu konzipieren, die im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten eröffnet werden soll. 

„Jeder macht mal Fehler…“ – Gottesdienst zum Schuljahresanfang 2019

Am Freitag, den 13.09. fand am Rainer-Maria-Rilke-Gymnasium Icking der traditionelle ökumenische Schuljahresanfangsgottesdienst statt, in dem aufs Neue bewiesen wurde, dass auch in einer vollbesetzten Turnhalle eine andächtige und stimmungsvolle Atmosphäre entstehen kann. Gemeinsam feierte die Schulgemeinschaft den Beginn des neuen Jahres und die Fünftklässler wurden noch einmal besonders willkommen geheißen.

Schülerfahrkarten bei Kostenfreiheit des Schulweges

Durch den Kauf einer Monatswertmarke "Grüne Jugendkarte" kann der Geltungsbereich der Schülerfahrkarten erweitert werden. Aufgrund der Erfordernisse der Tarifreform zum 15.12.2019 konnten auf die Schülerfahrtkarten bei der Kostenfreiheit des Schulweges (grüne Plastikkarten) keine Kontrollnummern für den Kauf der Grünen Jugendkarte aufgedruckt werden. 

Mensa - Anmeldung zum Abrechnungssystem im Schuljahr 2019/20

Ab de Schuljahr 2019/20 werden die Mensa-Beträge über ein komfortables neues System mit Chip abgerechnet. Eine Anmeldung ist ab sofort unter www.bestellung-icking.de möglich.

Alles Wissenswerte finden Sie im Schreiben unseres Mensabetreibers bio & cooking.

„The Great Detective“ – Besuch des englischsprachigen “White Horse Theatre”

Am 2. Juli 2019 besuchte eine Theatergruppe des “White Horse Theatre” unsere Schule, um für die 6. Klassen das englische Theaterstück “The Great Detective” aufzuführen. Die drei englischen Schauspieler präsentierten ein lustiges Mitmach-Theaterstück, das manche Schüler oder Schülerinnen selbst zu Akteuren werden ließ und alle Schüler lebendig miteinbezog.

Ehrung verdienter Schülerinnen und Schüler und W-Seminararbeitspreis

Rund 30 fachlich in besonderem Maße engagierte Schülerinnen und Schüler wurden am 27. Juni 2019 durch die Stufenbetreuerinnen Olivia Rebhan, Angelika Krisam und Sabine Uttenweiler sowie Schulleiterin Astrid Barbeau für ihre Leistungen geehrt. Für ihre W-Seminararbeit über die "Pflanzliche Sukzession auf Isarinseln am Isarspitz Wolfratshausen" wurde die Abiturientin Rebekka Peis durch die Vertreterin der Arbeitsgruppe "Begabungs- und Interessenförderung" Julia Stadler ausgezeichnet.