Bannergraphik
Herzlich willkommen am Rainer-Maria-Rilke-Gymnasium Icking

Sommerferien 2019

Nach einem wieder ereignisreichen Schuljahr und einem schönen Sommerfest zum Schuljahresende stehen die großen Ferien vor der Tür! Das Rainer-Maria-Rilke-Gymnasium befindet sich vom 29. Juli 2019 bis 9. September 2019 in den Sommerferien.

Allen Schülerinnen und Schüler und ihren Familien wünschen wir eine erholsame Sommerpause! Wir freuen uns auf das Wiedersehen im Schuljahr 2019/20!

Mensa - Anmeldung zum Abrechnungssystem im Schuljahr 2019/20

Ab de Schuljahr 2019/20 werden die Mensa-Beträge über ein komfortables neues System mit Chip abgerechnet. Eine Anmeldung ist ab sofort unter www.bestellung-icking.de möglich.

Alles Wissenswerte finden Sie im Schreiben unseres Mensabetreibers bio & cooking.

„The Great Detective“ – Besuch des englischsprachigen “White Horse Theatre”

Am 2. Juli 2019 besuchte eine Theatergruppe des “White Horse Theatre” unsere Schule, um für die 6. Klassen das englische Theaterstück “The Great Detective” aufzuführen. Die drei englischen Schauspieler präsentierten ein lustiges Mitmach-Theaterstück, das manche Schüler oder Schülerinnen selbst zu Akteuren werden ließ und alle Schüler lebendig miteinbezog.

Ehrung verdienter Schülerinnen und Schüler und W-Seminararbeitspreis

Rund 30 fachlich in besonderem Maße engagierte Schülerinnen und Schüler wurden am 27. Juni 2019 durch die Stufenbetreuerinnen Olivia Rebhan, Angelika Krisam und Sabine Uttenweiler sowie Schulleiterin Astrid Barbeau für ihre Leistungen geehrt. Für ihre W-Seminararbeit über die "Pflanzliche Sukzession auf Isarinseln am Isarspitz Wolfratshausen" wurde die Abiturientin Rebekka Peis durch die Vertreterin der Arbeitsgruppe "Begabungs- und Interessenförderung" Julia Stadler ausgezeichnet.

Verabschiedung des Abiturjahrgangs 2019

85 frisch gebackene Abiturientinnen und Abiturienten verabschiedete die Schulgemeinschaft des Rainer-Maria-Rilke-Gymnasiums Icking am Freitag, 28. Juni 2019. In ihrer Ansprache hob Schulleiterin Astrid Barbeau die hervorragenden Ergebnisse des Jahrgangs und die konstruktive Zusammenarbeit mit den Jahrgangsstufensprecher hervor. Landrat Klaus Koch forderte die Absolventen auf, Verantwortung zu ergreifen und sich bei der Berufswahl auch die Frage nach persönlicher Erfüllung zu stellen.

Erfolgreicher Abschluss der "autofreien Woche" im Schulzentrum vom 3. Juni bis 7. Juni 2019

Die "autofreie Woche", die an unserer Schule durch die Umwelt-AG begleitet wurde, wurde erfolgreich abgeschlossen: De Schülerinnen und Schüler konnten feststellen, dass der Autoverkehr um das Schulzentrum merklich geringer war als in sonstigen Wochen. Für unsere Schüler bedeutete dies einen deutlich sichereren Schulweg. In der Schule fanden mehrere Aktionen statt, um den Schülern den Erfolg zu veranschaulichen.

Eröffnung der neuen Außenanlagen

Landrat Josef Niedermaier, der Ministerialbeauftragte für die Gymnasien in Oberbayern-West, Herr Dr. Christoph Henzler, und Schulleiterin Astrid Barbeau durchschnitten am Donnerstag, 2. Mai 2019, gemeinsam das rote Band zur Eröffnung der langersehnten neuen Außenanlagen.

„Das Gelbe vom Ei“ - Erfolg für Ickinger Schüler bei der IJSO (International Junior Science Olympiade)

Heiko Schiewe und Helen Mennenöh erreichen die 3. Auswahlrunde für das deutsche Team und werden zum Vorbereitungsseminar für die besten bayerischen Schüler nach Regensburg eingeladen.

Unter dem diesjährigen Motto „ Wer findet das Gelbe vom Ei“ mussten die Teilnehmer der IJSO in der 1. Runde zunächst theoretische wie praktische Fragen rund um das Thema Eier aus den Bereichen Biologie, Chemie und Physik bearbeiten.

Innenminister Herrmann überreicht Zertifikate an Ickinger DB-Schülerlotsen

Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann überreichte am 4. April 2019 den neuen DB-Schülerlotsen im Innenministerium ihre Zertifikate und ehrte sie für ihr Engagement und ihre Bereitschaft, im öffentlichen Nahverkehr Verantwortung für Mitschüler zu übernehmen. Stellvertretend für die neun frisch ausgebildeten Lotsen erhielten die Achtklässler Fabian, Jonathan und Finn Urkunden und Ausweise.

Magische Pause

Am Freitag, den 22. März fand eine Pausenchemie für die 5. und 6. Klassen statt, organisiert von den Schülern der 10a und Frau Huber. Die Schüler überlegten sich Versuche zum Thema Harry Potter und entführten die 5. und 6. Klässler mit Flohpulver in eine andere Welt. Sie ließen beispielsweise einen schlechten AksL verschwinden und erinnerten Harry Potter mit einem Erinnermich an seinen Zauberstab. Die jüngeren Schüler zeigten sich begeistert.