Herzlich willkommen auf der Homepage des Rainer-Maria-Rilke-Gymnasiums!

Aktuelle Termine

22. April bis 07. Mai 2024:                                                                         Schriftliche Abiturprüfungen ((22.04.: Französisch; 25.04.: Deutsch; 03.05.: drittes Prüfungsfach (fachabhängig); 07.05.: Mathematik))

25. April 2024:                                                                                           Girls’Day und Boys’Day

26. April 2024:                                                                                           Ausgabe des dritten Notenstandsberichts

02. Mai 2024:                                                                                               Zweiter Elternsprechabend (17 bis 20 Uhr)

Wer wir sind

Klicken Sie gerne auf das Video, um es zu starten und unsere Schule näher kennenzulernen.

Schuljahr 2023/2024

Die Materiallisten für das aktuelle Schuljahr sind auf dieser Seite zu finden.

Zukunft prägen. Lehrer/-in werden!

Lehrkräfte sind gefragter denn je. Trotzdem schrumpft seit Jahren die Zahl der Lehramtsstudierenden, obwohl es sich um einen äußerst sinnstiftenden, abwechslungsreichen und kreativen Beruf handelt, in dem man sein Leben lang dazulernt und die Zukunft der neuen Generation mitgestalten kann. Als Lehrer/-in begleitet man junge Menschen in ihren prägenden Jahren und hilft ihnen, einen guten Start ins Leben zu bekommen. Seit dem 10. Januar 2024 informieren sogenannte Botschafterinnen und Botschafter in schulartübergreifenden Teams an den Gymnasien sowie Fach- und Berufsoberschulen im Rahmen des Projekts „VOR ORT“ über den Lehrerberuf. Bist du interessiert? Schau vorbei! Mehr

Neues aus dem Schulleben

Roads of the Sea_current
Bild1
IMG_8332

Europa – let’s dance!

Im April ist am Gymnasium in Icking ganz schön was los. Wir haben internationale Gäste aus Ungarn und Griechenland! Die Schüler unserer Austauschschule in Pécs treffen für eine Woche nicht nur auf unsere Ickinger, sondern auch auf das griechische Schüler-Musikensemble aus Piräus. Im Rahmen dieses mit EU-Mitteln geförderten Erasmus-Projekts fand als Höhepunkt am 16. April dann ein internationaler Volkstanzabend mit griechischen, ungarischen und bayerischen Elementen statt, zudem sich auch zahlreiche Zuschauer eingefunden haben und sogar selbst das Tanzbein schwangen. Begleitet wurde der multikulturelle Abend von den bekannten und beliebten Musikern Michael und Matthias Well sowie Vladislav Cojocaru. Mehr

Zweiter Platz beim European Money Quiz!

Rund 500 Schülerinnen und Schüler haben am 19. März beim Deutschlandfinale des European Money Quiz teilgenommen, darunter die 9. und 10. Klassen des Rainer-Maria-Rilke-Gymnasiums. Das Quiz ist für Klassen aller Schulformen in ganz Europa konzipiert und wird jedes Jahr mittels eines Kahoot-Spiels im Internet ausgetragen. Die Teilnehmenden mussten in kürzester Zeit Fragen zu Geld, Finanzen und Wirtschaft beantworten und konnten so ihre Finanzkompetenz unter Beweis stellen. Wir gratulieren der Klasse 10c recht herzlich zum zweiten Platz! Sie darf sich über ein Preisgeld in Höhe von 750,- Euro freuen. 

Fake News – wie gehen wir damit um?

Thomas Sparrow besuchte am 18. und 19. März unsere Schule und klärte in einem Vortrag und einer Art Workshop für unsere Schüler über den Aufbau, die Verbreitung und vor allem die Möglichkeiten zur Enttarnung von Fake News auf. Dabei durften die Zehntklässler mit ihren eigenen Geräten Bilder rückverfolgen und so die Fälschung als solche identifizieren. Um die große Bandbreite zu zeigen, wurden Alltagsthemen, der russisch-ukrainische Krieg und sogar spontan der Fotoskandal bei den britischen Royals eingebaut. Die Schüler empfanden die sehr kurzweilige Veranstaltung als große Bereicherung. Ein herzliches Dankeschön an Herrn Sparrow und unseren Elternbeirat für die Organisation und Durchführung!

DSC_3359

Der Tag der offenen Tür

Am 1. März 2024 öffnete das Rainer-Maria-Rilke-Gymnasium wieder seine Türen und stellte sich insbesondere den zukünftigen Fünftklässlern und ihren Eltern vor. Unsere kleineren und größeren Besucher erkundeten in nach Fächern aufgeteilten Themenräumen die Welt der Technik und der Samen, studierten die Lichtbrechung, entzifferten die Hieroglyphen mit den Schönheitstipps von Kleopatra, kämpften wie richtige Ritter, spielten wie die alten Griechen, stöberten in den Atlanten und entdeckten die Eiffeltürme mal auf kulinarische Weise. Wir hoffen, es hat euch bei uns gefallen und wir sehen uns im September wieder! Dann werdet ihr mehr erfahren … (mehr)

DSC_3141

Geschichte erinnern mit Sophie von Bechtolsheim

Am 23.01.24 besuchte uns die Enkelin von Claus Schenk Graf von Stauffenberg, Sophie von Bechtolsheim, im Rahmen des Lehrplankapitels „Geschichte erinnern“ der 11. Klasse und stellte bei einer sehr spannenden Lesung ihre beiden Bücher vor: „Stauffenberg –  mein Vater war kein Attentäter“ und „Stauffenberg. Folgen.“ Sie gab insbesondere anhand ihres Großvaters einen neuen, interessanten und persönlichen Einblick in den Widerstand gegen das NS-Regime und die Männer und Frauen vom 20. Juli 1944. Dabei ist es ihr ein besonderes Anliegen, dass auch der Mensch Stauffenberg gesehen wird. Parallel dazu wurde die Wanderausstellung „Widerstand im Nationalsozialismus“ im PZ eröffnet. Mehr

PXL_20240122_100746149~2_4

Cinéfête für alle Französischüler der Klassen 6 – 11

Großes frankophones Kino, Spaß und Emotion erlebten alle Französischlernenden zur Feier des Deutsch-Französischen Tags am 22.01.2024 im Kino Wolfratshausen. Die Veranstaltung unterstreicht damit die Bedeutung der Unterzeichnung des Élysée-Vertrages vor 61 Jahren. Gezeigt wurden die neueste Verfilmung des französischen Klassikers Belle et Sébastian – Nouvelle Génération für die 6.–8. Klassen sowie Bienvenue à Marly-Gomont für die 9.-11. Klassen, jeweils in französischer Originalfassung mit Untertitel. Die unterhaltsamen Filme mit Tiefgang begeisterten die Schülerinnen und Schüler und ließen die Cinéfête zu einem einmaligen Erlebnis werden. Mehr