Schuljubiläum 2021

Dr. Alfred Vogel, erster Schulleiter des Rainer-Maria-Rilke-Gymnasiums mit einer Schülergruppe im Jahr 1927 (Foto: Privatbesitz)

 Im Jahr 2021 feiern wir das 100-jährige Bestehen unserer Schule! Dies konnten wir am 24.09.2022 nun endlich gebührend feiern!
Die Vorbereitungen zu diesem großen Tag begannen bereits 2020. Dafür wurden Bilder, Dokumente und verschiedene Erinnerungsstücke aus der langen Geschichte des Rainer-Maria-Rilke-Gymnasiums gesammelt, die in unsere Festschrift und in die Gestaltung des Festakts mit anschließendem Schulfest flossen. Schülerinnen und Schüler der 11. Jahrgangsstufe bereiteten dafür im Rahmen eines W- und P-Seminars die Geschichte der Schule wissenschaftlich auf und konzipierten eine Ausstellung, die im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten besucht werden konnte.

Das Streichorchester unter Leitung von veronika Motschmann (Copyright: Matthias Balk/StMUK)

Zuvor wurde der Festakt zum Schuljubiläum in unserer Sporthalle unter Moderation von Marie Kronawitter (Q12) und dem ehemaligen Ickinger Schüler Matthias Supé begangen. Verschiedene Rednerinnen und Redner, wie unser Schulleiter Stefan Nirschl, der bayerische Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo, der Landrat des Landkreises Bad Tölz-Wolfratshausen, Herr Josef Niedermeier, oder unsere erste Bürgermeisterin Verena Reithmann würdigten dabei die besondere Geschichte unseres Gymnasiums. 

Einen Gang durch die Geschichte bot auch die musikalische und tänzerische Gestaltung des Festaktes. In gemeinsamer Zusammenarbeit von Big Band, Streichorchester, Unterstufenchor, Grundkurs Tanz und verschiedenen Combos und SolistInnen wurden verschiedenste Musik- und Tanzstile aufgeführt – beginnend mit dem Charleston der 1920er Jahre. 

Rede des bayerischen Kultusministers Prof. Dr. Piazolo (Copyright: Matthias Balk/StMUK)