Begabungsförderung und Ringveranstaltung

Begabungsförderung

Im Rahmen einer Begabungsförderung wollen wir zum einen die herausragenden Leistungen unserer Schüler wertschätzen, aber auch ihre vielfältigen Interessen ansprechen, sie zum Nachforschen und Weiterdenken ermuntern und sie bei der Entfaltung ihrer individuellen Potentiale unterstützen.

Ehrungen und Auszeichnungen

Seit einigen Jahren werden Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen am Ende des Schuljahres für außergewöhnliche Schulleistungen ausgezeichnet. Der Preis für die beste Seminararbeit des Abiturjahrgangs wird seit 2017/18 vergeben; hier trifft eine schulinterne Jury die Auswahl aus den von den Seminarlehrkräften vorgeschlagenen Arbeiten. Der Förderpreis unseres Gymnasiums wird an Absolventen vergeben, die das Schulleben mit ihren fachlichen Leistungen und ihrem Engagement bereichert haben. Weitere Informationen zu den Preisen und Preisträgern finden Sie hier.

Begabungs- und Interessenförderung: Ringveranstaltung generale 

Das bewährte Konzept der Ringveranstaltung, das schon seit einigen Jahren und in Kooperation mit umliegenden Gymnasien Exkursionen, Vorträge und Praktika für naturwissenschaftlich interessierte Schülerinnen und Schüler bietet, konnte im Schuljahr 2018/19 erfolgreich zur „Ringveranstaltung generale“ ausgeweitet werden. Die bestehenden Angebote aus den Naturwissenschaften werden seither um Veranstaltungen aus den Geistes-, Kultur- und Gesellschaftswissenschaften ergänzt. Die Veranstaltungen finden während der Schulzeit und außerhalb des Unterrichts statt und bieten interdisziplinäre Perspektiven auf wissenschaftlichem Niveau an. Schülerinnen und Schüler aus der Mittel-und Oberstufe nehmen beispielsweise erfolgreich an der International Junior Science Olympiade teil, tragen im Rahmen einer Biotoppflegemaßnahme in Benediktbeuern zum Erhalt der Moore bei und besuchen eine Vorlesung an der Ludwig-Maximilians-Universität zu den Folgen der Digitalisierung für die Arbeitswelt sowie eine Generalprobe zum Akademiekonzert in der Bayerischen Staatsoper.
Ein besonderer Höhepunkt im Rahmen der Ringveranstaltung sind regelmäßig stattfindende  Alumni-Treffen, bei dem Teilnehmende der Ringveranstaltung die Möglichkeit haben, sich mit Ehemaligen unserer Schule über deren Erfahrungen und Studiengänge zu informieren.

Auch für das kommende Schuljahr planen wir Angebote ab der 8. Jahrgangsstufe. Ansprechpartner ist Herr Langer.

Beratung, Stipendien und Angebote für begabte Schülerinnen und Schüler

Ein Großteil der attraktiven, bundes- und landesweiten Angebote richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der 8., meist sogar erst ab der 10. Klasse. Hier eine Auswahl:

  • Die JuniorAkademie Bayern findet im August statt und bietet Schülern der 8. und 9. Klassen naturwissenschaftliche Vertiefungskurse.
  • Die Deutsche SchülerAkademie und das Ferienseminar des Ministerialbeauftragten bieten beispielsweise die Möglichkeit, sich in den Sommerferien mit interdisziplinären und fachlich anspruchsvollen Themen auseinanderzusetzen und gleichzeitig in der Gruppe gleichgesinnter und leistungsstarker Schülerinnen und Schüler Freunde und Inspiration zu finden.
  • Am Uni-Tag können Schüler der Oberstufe ein Studienfach ihrer Wahl erkunden.
  • Bei Wettbewerben für junge Forscher, Autoren oder Rechenkünstler können sich unsere Schülerinnen und Schüler mit anderen leistungsmotivierten Teilnehmenden messen und über erzielte Erfolge freuen.

Des Weiteren informieren und beraten wir unsere angehenden Abiturienten bei ihrer Bewerbung um ein Studienstipendium. Im November findet dazu regelmäßig eine Informationsveranstaltung über die 13 Begabtenförderungswerke für die Q11 und Q12 statt. 

Wir erweitern unsere Sammlung attraktiver Angebote stetig und unterstützen unsere Schülerinnen und Schüler mit vielseitigen Interessen und herausragenden schulischen Leistungen ausdrücklich bei ihrer Bewerbung, denn wir sind stolz auf unsere Schüler, die eine große Bandbreite an fachlichen, sportlichen, musischen Begabungen zeigen und vielfach engagiert sind. Mit unserem Engagement in der Begabungsförderung tragen wir auch im nächsten Schuljahr gern zu eurer Entwicklung bei.

Julia Stadler