SMV


Wir über uns – die SMV in Icking

SMV – das steht für Schüler Mit Verantwortung.

Für uns Schüler ist die SMV heute ein lebendiges Mitglied des Schulforums, eine kreative Initiatorin verschiedener Veranstaltungen, eine wertgeschätzte Stimme der Schülerschaft und eine tolle Möglichkeit für die Schüler, Beteiligung an demokratischen Prozessen einzuüben und das Schulleben mitzugestalten. 

Wie aktiv unsere SMV ist, zeigt sich in ihrem umfangreichen Jahresprogramm. Es beginnt mit dem Klassensprecherseminar in Possenhofen, bei dem die neuen Schülersprecher gewählt und in Arbeitskreisen Wünsche und Ideen für das aktuelle Schuljahr gesammelt werden. Danach folgen die Auswahl der SMV-Helfer, die Nikolausaktion, das Christbaumschmücken, die Aktion “Geschenk mit Herz” und unser absolutes Highlight, der Ickinger Advent, dessen Erlös seit vielen Jahren dem Deutsch-Ghanaischen Freundeskreis zugutekommt. Das zweite Halbjahr beginnt mit unserem “Halbjahres-Possenhofen“, in dem wir besprechen, was wir erreicht haben, und neue Ideen sammeln. Zu unseren weiteren Aktionen gehören der Kleinkunstabend, das Soccer Five-Turnier und das Schafkopfturnier als krönender Abschluss des Schuljahres. Während der ganzen Zeit treffen sich die Schülersprecher und die Verbindungslehrer regelmäßig, unser SMV-Zimmer ist täglich besetzt und zuverlässiger Anlaufpunkt für alle Schüler, die ein Anliegen haben.

Auch im Schulforum, das viermal im Jahr stattfindet, nehmen die ersten drei Schülersprecher teil und vertreten dort die Schülerschaft. Bezirksweit tauschen sich die Schülersprecher zweimal im Jahr auf der sogenannten BAT (Bezirksaussprachetagung) mit Schülersprechern anderer Gymnasien aus ganz Bayern aus. Es stellte sich in den letzten Jahren heraus, dass wir in Icking eine sehr gut organisierte, präsente und funktionierende SMV aufgebaut haben, die es so nur an wenigen Schulen gibt.

Die Schülersprecher und Verbindungslehrer des Schuljahrs 2020/21